Sommerfest, Herbst- und Weihnachtsbasare der Tierhilfe entfallen

8. Juli 2017: Jetzt ist es beschlossene Sache! …. auch die Weihnachtsbasare werden beide abgesagt. Mit der Weihnachtsfeier jedoch wollen wir den Mitgliedern noch die Möglichkeit geben sich von der Tierhilfe zu verabschieden und ein letztes Mal mit uns zusammen einen schönen vorweihnachtlichen Abend zu verbringen. Eine Tombola o.ä. wird es allerdings nicht geben.

25. Mai 2017: Liebe Tierfreunde und Mitglieder der Tierhilfe Ostholstein. Leider muss das Sommerfest am 18. Juni 2017, sowie auch die anstehenden Herbstbasare am 7. Oktober im famila Markt und am 15. Oktober in der Schön Klinik, abgesagt werden.  Frau Gomberg ist gestürzt und hat sich einen Oberschenkelhalsbruch zugezogen.  Ob auch die Weihnachtsbasare davon betroffen sind muss sich noch herausstellen.

Veröffentlicht unter ACHTUNG ! AKTUELL ! | Hinterlasse einen Kommentar

Das Team der Tierhilfe stellt sich vor

10. August 2016: Hier möchte ich Ihnen einmal das Team der Tierhilfe vor Ort vorstellen.  Frau Anna Gomberg führt und leitet seit der Gründung der Tierhilfe, im März 1999, die Auffangstation in Stolpe. Da die Tierauffangstation auf einem Privatgelände eingerichtet wurde, auf dem Frau Gomberg auch wohnt,  hat es den Vorteil – oder manchmal auch den Nachteil – das ständig jemand vor Ort ist. Trotz der bekannten Öffnungszeiten der Tierhilfe Montags – Samstags von 9:00 – 17:00 Uhr kommt es leider immer häufiger vor, das Mitbürger, auch ohne eine Notsituation, zu jeder Tages- und Nachtzeit in Stolpe anrufen.  Frau Gomberg arbeitet, wie der gesamte Vorstand der Tierhilfe, ehrenamtlich und bekommt keinerlei Gehalt.  Unsere  zwei  Auszubildenden Maria und Janne meistern ihre Ausbildung souverän und haben sehr gute Noten. Dann gibt es eine Vollzeitkraft, die Iris, die Anna tatkräftig mit ihrem Wissen unterstützt. Die Fotos wurden uns freundlicherweise von Herrn Marc R. Hofmann zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

Janne (links) und Iris

Janne (links) und Iris Foto von M.R.Hofmann

von links: Iris, Frau Gomberg, Maria

von links: Iris, Frau Gomberg, Maria, Tine Tinchen im Vordergrund Foto von M.R.Hofmann

von links: Iris, Frau Gomberg, Maria

von links: Iris, Frau Gomberg, Maria, Foto von M.R.Hofmann

Maria mit Marder Oskar

Maria mit Marder Oskar, Foto von M.R.Hofmann

Veröffentlicht unter ACHTUNG ! AKTUELL ! | Hinterlasse einen Kommentar

Die Tierhilfe Ostholstein im Internet…

Willkommen auf den Seiten der Tierhilfe Ostholstein e.V. !

Hier finden Sie alle Neuigkeiten über unsere Arbeit für in Not geratene Tiere. Bitte schauen Sie regelmäßig rein, oder abonnieren Sie unseren Newsletter. Sie finden uns auch bei Facebook unter „Tierhilfe Ostholstein“ . Für alle die aktuell informiert sein möchten. Wir sind für Sie da. Helfen Sie den Tieren…

Ihre Tierhilfe Ostholstein

Veröffentlicht unter ACHTUNG ! AKTUELL ! | Kommentare deaktiviert für Die Tierhilfe Ostholstein im Internet…

450,- Euro Kraft gesucht

05. September 2017: Zur Verstärkung des Teams in Stolpe suchen wir eine Kraft auf 450,- Euro Basis.  Nach Möglichkeit sollten tierpflegerische Kenntnisse vorhanden sein, diese sind aber keine Voraussetzung.

Wenn Sie flexibel sind, auch an Wochenende und Feiertagen arbeiten können, ggf. auch einmal kurzfristig einspringen können und dazu noch tierlieb sind, dürfen Sie Ihre Bewerbung gerne an die Tierhilfe schicken. Per Post an : Fr. Anna Gomberg, Alte Heerstr. 10 in 23730 Altenkrempe / OT Stolpe.  Oder Sie rufen einfach in der Zeit von 9:00 bis 17:00 von Montags bis Samstags unter der Tel.Nr. 04561 – 16267 an und sprechen einen Termin für ein Gespräch ab.  Zu den Arbeiten gehören: Die Versorgung der verschiedenen Tiere auf dem Gelände, Instandhaltung und Pflege von den Tierunterkünften, Gabe von Futter und Medikamenten, sowie auch leichtere gärtnerische Tätigkeiten um das Grundstück in Schuss zu halten.  Interesse ?? dann melden.

Gelände der Tierhilfe

Gelände der Tierhilfe

Gelände der Tierhilfe

Gelände der Tierhilfe

kleiner Marderhund

kleiner Marderhund

Veröffentlicht unter ACHTUNG ! AKTUELL ! | Hinterlasse einen Kommentar

Katze „Samantha“ wird in Neustadt vermisst

11. September 2017: Leider erhielten wir heute die Nachricht von der Eigentümerin, dass wohl eine Katze, auf die die Beschreibung und die Gegend passt, übergefahren aufgefunden wurde.

9. September 2017:  Seit dem 7. September 2017 wird in Neustadt die 2 Jahre alte, pechschwarze Katze „Samantha“ vermisst. Sie ist klein, zierlich und gechipt. Vielleicht hat sie irgendwo vor dem Regen Schutz  gesucht oder ist eingeschlossen worden?  Besonderes Kennzeichen sind einige weiße Haare zwischen den Hinterbeinen. Dank Katzenklappe ist sie selbständig unterwegs im Bereich „Schlesier Weg“ in Neustadt.  Wenn Sie wissen wo sich „Samantha“ (Sam) aufhalten könnte melden Sie sich bitte direkt bei der Eigentümerin unter der Tel.Nr.   04561-714631  oder 0174-8846003.

vermisste Katze Samantha aus Neustadt

vermisste Katze Samantha aus Neustadt

Veröffentlicht unter ACHTUNG ! AKTUELL ! | Hinterlasse einen Kommentar

9. August 2017 Enten-Einfang-Aktion in der Schön Klinik

10. September 2017:  „Jan“ und Mama-Ente sind in Sierhagen ausgewildert worden. Hoffen wir, das „Jan“ nach diesem ereignisreichen, chaotischen Start ins Leben noch genügend Schutzengel hat.

6. September 2017: Jetzt ist es fast einen Monat her das Mama Ente und „Jan“ bei der Tierhilfe sind.  „Janni“ hat sich prächtig rausgemacht, hat bereits zum 2. Mal durchgefedert  und beide werden in Kürze in Sierhagen ausgewildert.  Wollen wir nur hoffen das sich Mama Ente nicht noch einmal so einen urwüchsigen Innenhof zum brüten sucht.

9. August 2017: Schon seit ca. 2 Wochen wurden in einem total unzugänglichen, zugewachsenem Innenhof der Schön Klinik 2 Entenmütter mit insgesamt 5 Küken beobachtet. Anfangs wurden die Küken mit Starterfutter gefüttert und bekamen durch die Mitarbeiter der Firma Orthopädie Bauche täglich frisches Wasser und Futter.  Fangversuche in dem unwegigen Gelände schlugen leider fehl.

Eine Entenmutter schaffte es dann ihre Küken, auf halsbrecherischen Wegen, auf ein Dach zu locken, von dem die kleinen dann am frühen Morgen des 7. August einfach in einen freien Innenhof ca. 4 m tief runterplumsten.  Gott sei Dank ist ihnen nichts passiert. Auf dem freien Gelände konnten jetzt Mutter und die 3 Küken gut versorgt werden. Eine Einfangaktion war für den 9. August geplant.  Am 8.August war noch alles OK, die Mutter tigerte mit ihren 3 kleinen über das grüne Gras.  Am Morgen der Einfangaktion dann waren plötzlich alle 3 Küken verschwunden, man hörte sie aber noch piepsen.  Verschiedene Mitarbeiter der Schön Klinik machten sich auf die Suche nach den 3 Lütten. Vergeblich…. nur das piepsen blieb hörbar.

Die Entenmutter  lief mehrfach, laut rufend, um einen Gullideckel rum. Bei genauerem hinhören dann konnte man ein Piepsen aus der Kanalisation hören. Die Aktion fand rege Beteiligung bei Patienten und Mitarbeitern und schnell waren mehrere Mitarbeiter des KTD ( Krankentransportdienstes) und der Haustechnik anwesend.  Mit Spülversuchen hoffte man die Küken aus dem Rohr-Wirr-Warr „hinauszuspülen“. Der Leiter des Gebäudemanagements, Herr Jan Poppinga, begab sich mehrfach in die ca. 4 m tiefe Kanalisation und versuchte dort die möglichen Öffnungen der 3 Rohre mit Fangnetzen zu blockieren, sodass die „ausgespülten“ Küken in den Netzen landeten.  Leider konnte auf diese Weise nur ein einziges Küken gerettet werden.

In der Zwischenzeit konnten die beiden Mitarbeiterinnen der Tierhilfe Ostholstein schon zumindest die aufgebrachte Mutterente einfangen. Auch weitere Aktionen die Kleinen aus der Kanalisation zu befreien schlugen leider fehl. Sogar die Feuerwehr aus Neustadt wurde noch gerufen, konnte aber auch nicht mehr tun, wie schon geschehen war. Nach über 2 Stunden vergeblicher Mühe mussten wir die 2 Küken ihrem Schicksal überlassen. Ein mulmiges Gefühl, den Deckel der Gullis zu schließen und zu wissen das dort unten noch 2 Küken  sind.

Mutter Ente und ihr einziges Küken sind jetzt bei der Tierhilfe untergebracht. Das Küken hat den Namen „JAN“ bekommen. Herr Poppinga hat darauf bestanden. :o) Gerne tun wir ihm diesen Gefallen.  Der Einsatz vieler Klinikmitarbeiter war rührend und lobeswert.  Vielen Dank liebe Haustechnik und vielen Dank lieber KTD für Eure Unterstützung.   Bilder von Mutter und „Jan“ folgen.

Veröffentlicht unter ACHTUNG ! AKTUELL ! | Hinterlasse einen Kommentar

Kater „Salem“ wird seit einem Jahr in Neustadt vermisst

4. September 2017:  Leider bekamen wir erst jetzt die Information, das der schwarz-weiße Kater „Salem“ seit dem 21.6.2016 seiner Besitzerin in Neustadt entwendet wurde. Das Frauchen hatte bis jetzt immer noch daran geglaubt ihren Kater vielleicht wieder zu bekommen. Kater „Salem“ wurde am 5.6.2015 geboren, ist somit also gerade mal 2 Jahre alt. Er ist schwarz-weiß, kastriert und hat einen wirklich markanten schwarzen Fleck auf der Nase, der ihn unverkennbar machen sollte.  Wenn Sie wissen wo Salem ist wenden Sie sich bitte über Email an die Tierhilfe. Uns liegt die Mail der Besitzerin vor, die inzwischen umgezogen ist. Wir werden dann den Kontakt herstellen.

vermisster Kater Salem aus Neustadt

vermisster Kater Salem aus Neustadt

Veröffentlicht unter ACHTUNG ! AKTUELL !, VERMISST | Hinterlasse einen Kommentar

Wasserschildkröte aus der Ostsee gefischt

26. August 2017: Schon wieder eine Wasserschildkröte, die aus der Ostsee bei Sierksdorf gefischt wurde. Es ist Ferienzeit und vielleicht „entsorgen“ einige Mitmenschen ihre Tiere auf diese Weise ohne zu bedenken, dass selbst Wasserschildkröten nicht in Salzwasser leben können. Das Salzwasser hat den Panzer so stark angegriffen, dass bei dieser Schildkröte zum Teil schon offene, blutende Wunden bestanden und der Panzer nur noch minimal vorhanden war.  Der restliche Panzer war bereits mit Seepocken bewachsen, was für einen sehr langen Aufenthalt im Salzwasser spricht. WER MACHT SO ETWAS ???  Es wird einige Zeit benötigen um dieses Tier wieder gesund zu pflegen. Fotos und weitere Infos folgen.

Veröffentlicht unter ACHTUNG ! AKTUELL !, KLEINTIERE suchen ein neues Heim, ZUGELAUFEN-GEFUNDEN | Hinterlasse einen Kommentar

Lilly und Willy – 2 kleine Fund-Katzenkinder

18. September 2017: Inzwischen sind die beiden 7 Wochen alt und putzmunter. Nächste Woche geht es ab zum impfen. Die 1. Schnupfen-Seuche-Impfung steht an. Leider haben wir immer noch keine Bilder.

29. August 2017: Zu niedlich…. die Tierhilfe bekam heute 2 winzige Katzenkinder aus einem Schuppen in Neustadt, die wir auf ca. 4 Wochen schätzen. Sie haben noch die blauen Babyaugen und  H U N G E R  !!! Anwohner hatten die beiden zu uns gebracht, nachdem sie die weiße Mutterkatze längere Zeit nicht mehr gesehen hatten und die beiden Zwerge schreiend umherliefen.   Das Pate-Futter, welches den beiden angeboten wurde, war in  null-komma-nix  aufgemampft. Anna musste sogar ihre Finger in Sicherheit bringen.  Wir haben die Geschwister Lilly und Willy getauft und die beiden sollen später auch nur zusammen vermittelt werden. Beide haben sehr viel weiß im Fell ( Mama lässt sich nicht verleugnen ).  Fotos und weitere Informationen kommen.

Veröffentlicht unter ACHTUNG ! AKTUELL !, KATZEN suchen ein Zuhause, ZUGELAUFEN-GEFUNDEN | Hinterlasse einen Kommentar

Junger Fundkater aus Neustadt

27. August 2017: Heute wurde in der Tierarztpraxis von Herrn Dr. Schulze Hockenbeck ein Fundkater als Notfall abgegeben. Der Kater ist jung, aber leider weder gechipt noch tätowiert.  Wegen der angeblichen Info, das die Tierhilfe schon im Moment keine Tiere mehr aufnimmt – was natürlich nicht stimmt – wurde der Kater ins Tierheim Lübbersdorf „weiter geleitet“.  Falls Sie einen jungen Kater vermissen, setzen Sie sich bitte mit der Tierhilfe oder den Tierheim Lübbersdorf in Verbindung.

Veröffentlicht unter ACHTUNG ! AKTUELL !, ZUGELAUFEN-GEFUNDEN | Hinterlasse einen Kommentar

Iwan und Sonja suchen Freigängerplatz – keine Schmusekatzen

17. September 2017:  Die Sonja ist noch bei der Tierhilfe und wird ganz ganz langsam immer zutraulicher. Leckerlis nimmt sie schon aus der Hand.  Wir müssen mit ihr noch sehr viel Geduld haben, dann könnte sie eventuell als Freigängerin vermittelt werden.

03. September 2017: Zwei unserer wilden Kater, der Iwan und der Hunter, sind nach Heiligenhafen an eine Futterstelle gekommen. Die beiden hätten auch wirklich nicht vermittelt werden können. Vielen Dank liebe Fam. Stoelken dass sie uns die beiden abgenommen haben.

20. August 2017:  Bei der Tierhilfe gibt es 2 halbwilde Katzen, die nicht als Schmusetiere zu vermitteln sind.  Hierbei handelt es sich um Kater „Iwan“, der als Abgabekater zur Tierhilfe kam, da er sein Frauchen attakiert hatte. Iwan ist ein 6 Jahre alter, stattlicher braungetigerter Kater mit weißen Abzeichen. Die zweite im Bunde ist unsere „Sonja“. Sonja ist  auch braungetigert mit weiß und noch jung. Sie hat ihre Babys bei der Tierhilfe geboren und diese konnten wir auch in liebevolle Hände vermitteln. So ganz 100% zutraulich ist Sonja noch nicht, aber unsere Mädels können sie mit kleinen Leckereien schon „aus dem Häuschen locken“.  Wir versuchen jetzt für Sonja und Iwan (nach Möglichkeit) zusammen ein neues zu Hause zu finden, wo sie als Freigänger mit gesichertem Futterangebot bleiben können.  Beide sind hübsch, gesund, kastriert und geimpft. Falls Sie den beiden so ein kuscheliges, geschütztes  Plätzchen bieten können, wo sie in Obhut und Sicherheit leben können, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Sonja am 5.8.17 im Katzenhaus

Sonja am 5.8.17 im Katzenhaus

Sonja am 6.5.17 mit Babys

Sonja am 6.5.17 mit Babys

Sonja am 10.4.17 bei Ankunft

Sonja am 10.4.17 bei Ankunft

Sonja am 10.4.17 bei Ankunft

Sonja am 10.4.17 bei Ankunft

Sonja am 10.4.17 bei Ankunft

Sonja am 10.4.17 bei Ankunft

Iwan am 14.8.2017

Iwan am 14.8.2017 im Katzenhaus

Veröffentlicht unter ACHTUNG ! AKTUELL !, KATZEN suchen ein Zuhause | Hinterlasse einen Kommentar

Freigängerkatze „Undine“ in Stolpe – gehört sie jemandem ??????

Juli 2017:  In 23730 Stolpe, Alte Heerstraße 10,  taucht seit ca. 2010 auf dem Gelände der Tierhilfe immer mal wieder eine weibliche Katze, Norweger / Norweger-Mix, in der Farbe  braun-getigert, auf.  Die Tierhilfe hat sie „Undine“ getauft.  Undine ist mal mehr und mal weniger verklettet, hat dann aber auch wieder ein richtig tolles Fell. Sie lässt sich gerne streicheln. Da die Tierhilfe sich im nächsten Jahr auflösen wird, und die Freigänger auf dem Gelände somit eine neue Bleibe bekommen müssten, versuchen wir jetzt rauszufinden ob diese „Freigänger“  nicht doch irgendwo ein zu Hause haben.  Falls Ihnen die Katze „Undine“ gehören sollte, geben Sie uns bitte Bescheid. Somit wissen wir dann Bescheid, das „Undine“  nicht  ein neues zu Hause umziehen muss.  Hier einige Bilder von Undine.

Undine Mai 2011

Undine Mai 2011

Undine Mai 2011

Undine Mai 2011

Undine Juli 2012

Undine Juli 2012

Undine Dezember 2010

Undine Dezember 2010

Undine Sommer 2010

Undine Sommer 2010

Undine Sommer 2010

Undine Sommer 2010

Veröffentlicht unter ACHTUNG ! AKTUELL !, KATZEN suchen ein Zuhause, PATEN gesucht für:, ZUGELAUFEN-GEFUNDEN | Hinterlasse einen Kommentar

„Maja“ und „Herr Schwarzer“ – 2 Dauergäste der Tierhilfe konnten vermittelt werden

18. August 2017: Die Tierhilfe hatte zwei Pensionskatzen, die beide schon sehr betagt waren. Es war die uralte Katze „Maja“ und der sehr alte Kater „Herr Schwarzer“ . Beide waren schon lange als Dauerpensionsgäste bei uns ……und sie wären auch noch bis an ihr Lebensende bei der Tierhilfe geblieben, stünde da nicht die geplante Auflösung des Vereins bevor.  Da wir schon einen Interessenten ( Freund unserer Tierpflegerin Iris ) hatten, galt es für die beiden Oldies zuerst das „Freigabe-OK “ der Besitzer zu bekommen und dann  konnten die beiden umziehen.   Auch wenn es den Besitzern schwer gefallen ist, so können die beiden zusammen ihr Katzen-Rentnerleben kuschelig in einer Wohnung verbringen.   Maja und Schwarzer sah man ihr Alter schon an, zauseliges Fell, fast taub und Arthrose in den Knochen, eben sehr alte Katzen.  Insofern können wir total happy sein, dass sich noch ein Platz für die beiden zusammen gefunden hat.  Liebe (ehemalige) Besitzer von Maja und Schwarzer, vielen Dank für Ihr  jahrelanges Vertrauen in die Tierhilfe Ostholstein. 

Maja im Januar 2017

Maja im Januar 2017

Herr Schwarzer im Januar 2017

Herr Schwarzer im Januar 2017

Herr Schwarzer im Januar 2017

Herr Schwarzer im Januar 2017

Herr Schwarzer im Januar 2017

Herr Schwarzer im Januar 2017

Herr  Schwarzer am 14.8.17

Herr Schwarzer am 14.8.17

Herr  Schwarzer am 14.8.17

Herr Schwarzer am 14.8.17

Veröffentlicht unter ACHTUNG ! AKTUELL ! | Hinterlasse einen Kommentar